Wandertipps Annaberg

Genießt das herrliche Panorama sowie die lokalen Spezialitäten auf den Hütten an der Sonnenseite der „Salzburger Dolomiten“ mit Blick auf die markante Bischofsmütze (2.458m). Annaberg ist ein idealer Ausgangspunkt für wundervolle Wanderungen und Bergtouren.

Ihr könnt von Annaberg ausgehend das ganze Edtalm und Zwieselalmgebiet mit zahlreichen bewirtschafteten Hütten und fantastischen Aussichtspunkten wandernd erkunden. 


Wandertipps & Tourenvorschläge:

  • Rottenhofhütte - Zwieselalmhöhe/Aussichtsberg
  • Austriaweg - Stuhlalm
  • Stuhlalm / Theodor Körnerhütte
  • Mahdalm und Loseggalm 


Hinweis: Dies ist nur ein kleiner Auszug aus dem breiten Wandernetzangebot!


Rottenhofhütte - Zwieselalmhöhe / Aussichtsberg

Wanderweg Nr. 50 / Nr. 49
Gehzeit: ca. 3 Stunden

Vom Parkplatz Korreit in Annaberg wandert man ca. 1 Stunde auf dem Forstweg direkt zur Rottenhofhütte. Ab hier dem Wanderweg Nr. 50 bis zur Zwieselalmhütte folgen und weiter zur Gablonzer Hütte/Breininghütte nach Gosau wandern. Nach nur 15 Gehminuten gelangt man über den Wanderweg Nr. 49 zur Sonnenalm und kann von hier zur Zwieselalmhöhe/Aussichtsberg wandern und den herrlichen 360 Grad Panoramablick genießen!

 

Einkehr-Tipp: Bei dieser Wandertour solltet Ihr unbedingt bei der Rottenhofhütte einkehren und Euch mit den hausgemachten Käsevariationen aus eigener Produktion verwöhnen lassen!


Stuhlalm - Austriaweg - Gablonzerhütte

Wanderweg 630/ Austriaweg 611 
Gehzeit: 1 bis 1 1/2 Stunden von Annaberg zur Stuhlalm
Gehzeit: 1 1/2 bis 2 Stunden von der Stuhlalm bis Gablonzerhütte

Der kürzeste Weg zur Stuhlalm, von wo Ihr auf dem Austriaweg (Wanderweg 611) zur Mahalm oder auf die Zwieselm weiterwandern könnt, führt über den Ort Annaberg - am besten am Parkplatz "Pommer"/Astauwinkel parken! Von hier führt der Wanderweg Nr. 630 über eine Almstraße direkt zur Stuhlalm. 

Von der Stuhlalm könnt Ihr am Austriaweg Nr. 611 in Richtung Gosau weiterwandern. Ihr durchquert dabei die Hänge des Großen und Kleinen Donnerkogels und wandert zum Törlecksattel, von wo Ihr talwärts Richtung Gablonzerthütte auf der Zwieselalm geht.


Stuhlalm (1467m) / Theodor Körnerhütte (1454m)

Wanderweg Nr. 54
Gehzeit: ca. 3 Stunden

Mit dem Auto geht's vorbei an der Kirche in Annaberg über den Kopfberg nach Astauwinkel (Einkehrmöglichkeit beim Salzburger Dolomitenhof!). Über den Astaubauer fährt Ihr weiter bis zum Pommerbauer (letzter Parkplatz für PKW). Ab dem Parkplatz geht's zu Fuß weiter. Über den AlmArtWeg (schöne Holzkunstwerke heimischer Schnitzer säumen den Weg) wandert Ihr zur Stuhlalm und dann weiter zur Theodor Körnerhütte (Einkehrmöglichkeit auf beiden Hütten von Juni bis Mitte Oktober).

Variante für Rückweg: Zurück nach Annaberg auf der Aufstiegsroute oder über den Austriaweg Nr. 611 zur Zwieselalm bzw. Richtung Losegg- und Mahdalm – von hier Abstieg nach Annaberg.


Mahdalm (1480m) and Loseggalm (1460m)

Wanderweg Nr. 57
Gehzeit: ca. 3 Stunden

 

Entlang der Bundesstraße bis Mandlhofsiedlung, links und nach der Brücke sofort rechts bis Ponn (letzter Parkplatz) weiter auf dem Güterweg bis Wegkreuzung Mahdalm-Dürmoos. An Großmauer vorbei durch den Hochwald aufwärts bis zur Mahdalm. Kurz bevor man zur Mahdalm kommt, Abzweigung zur Loseggalm.

Auf der Loseggalm erwartet Euch ein herrliche Rundsicht über die ganze Bergwelt des Salzburger Landes (Ankogel, Sonnblick, Großglockner, Kitzsteinhorn, Großvenediger, Hochkönig, Tennengebirge, Hagengebirge, Hoher Göll, Untersberg, Osterhorngruppe).

Von hier könnt Ihr eine Wanderungen über die Sulzkaralm (40 min) und weiter zur Hofpürglhütte (2 Stunden) unternehmen. Nach einer Rast nach Filzmoos absteigen oder eine Bergtour zur Dachsteinsüdwandhütte bzw. zur Adamekhütte oder Aufstieg zur Bischofsmütze machen! (für Ortsunkundige nur mit Bergführer empfehlenswert!).