3. Skitouren Charity Dachstein West

Am 09. März 2024 fand von 07:00 Uhr bis 17:00 Uhr das 3. Skitouren Charity Event Dachstein West unter dem Motto "Höhenmeter sammeln für den guten Zweck!" statt.

Alle Teilnehmer:innen der Skitouren Charity Dachstein West wurden dazu eingeladen so viele Skitouren-Aufstiege bzw. Höhenmeter wie möglich zu schaffen. Es sollte aber zumindest ein voller Aufstieg geschafft werden. Der Aufstieg kann entweder mit Tourenski oder Schneeschuhen erfolgen.

Für Profi- und Hobby-Skitourengeher

Das Event richtete sich sowohl an Profi- als auch an Hobby-Skitourengeher in der Einzelwertung oder als 2er Team (nur Skitourengeher), auch Kinder waren willkommen.

Pro Aufstieg mit 610 Höhenmetern wurden € 6,10 für den guten Zweck gespendet, zusätzlich wurden von den Teilnehmern Spenden gesammelt. Die dadurch entstandene Summe kam Licht ins Dunkel zu Gute.

Auf alle Teilnehmer und Zuschauer wartete zudem ein großartiges Rahmenprogramm mit Musik und wertvollen Gewinnen im Rahmen einer Tombola, denn: Bei der Skitouren Charity Dachstein West gewinnen nicht nur die Schnellsten, sondern jeder hat die Möglichkeit, einen tollen Preis zu gewinnen.

Die Anmeldegebühr beinhaltete ein Goodiebag, einen Essensgutschein, ein Startergeschenk sowie eine Finishermedaille. Die Schneeschuhwanderer hatten die Möglichkeit kostenlos die Bahn für den Abstieg nutzen.

Licht ins Dunkel

Die Spendengelder der heurigen Dachstein West Skitouren Charity wurden an die Initiative Licht ins Dunkel gespendet.

Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit zwischen 07:00 Uhr und 17:00 Uhr jederzeit in den Bewerb ein- und auszusteigen, es sollte aber zumindest ein voller Aufstieg geschafft werden.

Hinauf ging es entlang der Atomic Backland-Skitourenstrecke am Russbacher Hornspitz. Mit 3,6 Kilometern Länge und 630 Höhenmetern ist die unkomplizierte Pistenskitour auch für Einsteiger geeignet.

Rückblick: 3. Skitouren Charity in Dachstein West

Am 09. März 2024 fand in Russbach, Dachstein West, bereits die 3. Skitouren Charity statt, bei der Athleth:innen den Hornspitz mit Tourenski oder Schneeschuhen erklommen. Über 610 Höhenmeter wurden zurückgelegt, und die Teilnehmer sammelten Höhenmeter für Licht ins Dunkel. Insgesamt wurden über 1,4 Millionen Höhenmeter erreicht und eine Spendensumme von rund 15.000 Euro für das ORF Hilfsprojekt Licht ins Dunkel gesammelt.

Beim Massenstart um 07:00 Uhr verließen bereits über 100 TeilnehmerInnen das Startareal, im Laufe des Tages begaben sich knapp 530 Teilnehmer bei strahlendem Sonnenschein auf die Piste.

Das Eventgelände bei der Talstation entwickelte sich im Laufe des Tages zu einem Hotspot, wo Teilnehmer sich für den nächsten Aufstieg vorbereiteten und Energie tankten. Die musikalische Umrahmung, top Verpflegung und eine stündliche Verlosung von Sachpreisen rundeten das Event ab.

Dem Sieger des Tages Richard Bosic gelangen trotz sehr warmer Temperaturen 13 Aufstiege, bei den Damen führte Hanna Hampel mit stolzen 11 Aufstiegen die Wertung an.

Ergebnisse und Bilder 2024

Von diesem gelungenen Tag gibt es nicht nur sehr viele Schnappschüsse, die ihr weiter unten abrufen könnt. Auch die Ergebnisse sind ab sofort einsehbar und stehen euch zur Verfügung. Wir freuen uns bereits jetzt auf nächstes Jahr und hoffen, dann auch wieder auf zahlreiche Teilnehmer:innen.

Sagenhafte 2.317 Aufstiege und über 94,4 Mio. Höhenmetern schafften die 530 Athelt:innen an diesem Tag. Wir haben die Ergebnisse und Impressionen zusammengefasst!